Craps Glossar: der komplette Guide zu allen Craps-Begriffen

Craps ist eines der einfachsten Spiele, die es in Online Casinos gibt. Aber wenn Sie nicht wissen, was die verschiedenen Wetten bedeuten, dann kann das ein großer Nachteil im Spiel sein.

Ganz egal, ob Sie Craps lieber in einem landbasierten Casino oder online spielen, wir haben die ultimative Craps Liste für Sie mit allen wichtigen Begriffen zum Spiel. So lernen Sie im Handumdrehen alle wichtigen Craps Begriffe und wissen immer, was grade am Tisch los ist.

Das folgende Glossar ist unsere Starthilfe für Sie und zeigt Ihnen, was die einzelnen Wetten bedeuten und mehr. Wenn Sie auf der Suche sind nach detaillierten Tutorials und weiterführenden Craps Guides, dann schauen Sie sich doch einfach weiter hier auf GamblingMetropolis zum Thema Craps um.

Glossar zu allen Craps-Begriffen

Ace Deuce: Eine Wette darauf, dass der nächste Wurf eine 3 ist (2+1 auf den Würfeln).

Aces: Eine Wette darauf, dass der nächste Wurf der Würfel eine 1+1 ist.

Action: Laufende Wetten.

Against the Dice: Ein Spieler wettet auf Don’t Pass und Don’t Come.

Any Craps: Eine Wette darauf, dass der nächste Wurf eine 2, 3 oder 12 ist.

Any Seven: Eine Wette darauf, dass der nächste Wurf eine 7 ist.

Any Twelve: Eine Wette auf die 12, auch Midnight genannt.

Apron: Das äußere Rand des Tischs beim Craps.

Back Line: Ein anderer Begriff für Don’t Pass Line.

Bar 12: Wenn das Ergebnis bei einem Push bei Don’t Pass und Don’t Come Bets eine 12 ist.

Behind the Line: Odds auf die Pass/Come/Don’t Pass/Don’t Come Bets.

Big 8: Eine Wette darauf, dass eine 8 vor der 7 gewürfelt wird.

Big 6: Eine Wette darauf, dass eine 6 vor der 7 gewürfelt wird.

Big Red: Eine Wette auf jede 7.

Bones: Würfel.

Boxcars: Eine Place Bet darauf, dass als nächstes zwei 6er gewürfelt werden.

Box Numbers: Eine Place Bet auf 4, 5, 6, 8, 9 und 10.

Buffalo: Eine fünfteilige Wette auf jede Hard Way Kombination und jede 7.

Buy Bet: Ein anderer Begriff für Place Bet.

C&E: Eine zweiteilige Wette auf 2, 3 oder 12 (Craps) und 11.

Centre Bets: Wetten in der Mitte des Tischs.

Come Bet: Eine Pass Line Bet nach dem Come Out Roll.

Come Out Roll: Der erste Wurf des Spiels.

Rote Ecke: Die Ecke des Tischs, die die rote 6 und 8 beinhaltet.

Crap Out: Der Shooter würfelt eine 2, 3 oder 12 und die Runde endet. Der nächste Shooter ist an der Reihe.

Craps: Eine 2, 3 oder 12 beim Come Out Roll.

Craps-Zahlen: 2, 3 und 12.

Don’t Come Bet: Eine Wette, die nach dem Come Out Roll gespielt wird.

Don’t Pass Bet: Eine Wette auf 2, 3 oder 12, die verliert, wenn eine 7 oder 11 gewürfelt wird.

Double Odds: Eine Odds Bet auf Pass, Don’t Pass, Come oder Don’t Come für den doppelten Einsatz.

Easy Way: Eine Kombination, die zwei verschiedenen Zahlen auf den beiden Würfeln zeigt.

Even Money: Eine 1:1 Auszahlung, sodass Gewinn oder Verlust genau dem Einsatz entsprechen.05

Eyeballs: 2.

Field Bet: Eine Wette auf 2, 3, 4, 9, 10, 11 oder 12.

Front Line Bet: Ein anderer Begriff für eine Pass Line Bet.

Garden: Ein anderer Begriff für eine Field Bet.

Hard Way: Beim Hard Way werden 4, 6 8 oder 10 in identischen Zahlenpaaren auf beiden Würfeln gewürfelt.

Hi-Lo: Eine Wette auf 12 oder 2.

Hop Bet: Eine Wette auf eine bestimmte Kombination der Würfel für den nächsten Wurf.

Horn Bet: Eine Einzelwette auf 2, 3, 11 oder 12.

Inside Bet: Eine Wette auf 5, 6, 8 und 9.

Inside-Zahlen: Die Zahlen 5, 6, 8 und 9.

Insurance Bet: Mindestens zwei Wetten, die sich gegenseitig abdecken, wenn eine verlieren sollte.

Lay Odds: Eine Extrawette auf die Don’t Come und Don’t Pass Wette.

Line Bet: Die beiden Wettarten Pass Line und Don’t Pass Line.

Midnight: Eine Wette auf die 12. Sie wird auch Any Twelve genannt.

Natural: Eine 7 oder 11 beim Come Out Roll.

Odds Bet: Eine zusätzliche Wette nach Pass/Come/Don’t Pass/Don’t Come.

One Roll Bet: Eine Wette nur auf den nächsten Wurf, die danach nicht länger gilt.

Outside-Zahlen: Die Zahlen 4, 5, 9 und 10.

Parlay: Die Wette wird so angepasst, dass sich ihr Einsatz erhöht, indem Sie Ihre Gewinne ebenfalls setzen.

Pass Line Bet: Eine Wette darauf, dass der erste Wurf, der Coming Out Roll, eine 7 oder 11 ist.

Place Bet: Eine Wette darauf, dass 4, 5, 6, 8, 9 oder 12 vor einer 7 gewürfelt werden.

Place-Zahlen: Die Zahlen 4, 5, 6, 8, 9 und 10.

Press a Bet: Eine Wette wird so angepasst, dass sie den doppelten Wert hat.

Seven Out: Eine 7 wird vor einer Punktnummer (point number) gewürfelt.

Shooter: Der Spieler, den an der Reihe ist und würfelt.

Snake Eyes:  2.

Take Odds: Eine zusätzliche Wette auf die Pass- und Come-Wetten mit Quoten ohne Hausvorteil.

Take Me Down: Ein Spieler bittet um die Aufhebung seiner Wette und Rückzahlung seines Einsatzes.

Two-Way: Eine Wette, die zwischen dem Spieler und dem Dealer aufgeteilt wird. Es handelt sich um eine Art Trinkgeld.

Working Bet: Eine laufende Wette.

Yo: 11.

Sichern Sie sich ein tolles Bonusangebot

Egal ob Sie auf der Suche nach einem Casino mit tollen Tischspielen oder einem Live Casino sind, dass Ihren Vorstellungen gerecht wird, oder Sie einfach nur einen guten Casino Bonus suchen, bei uns werden Sie fündig.

In unserer Liste an Empfehlungen finden Sie die besten Online Casino Boni. Wenn Sie die komplette Liste sehen möchten, klicken Sie einfach auf den untenstehenden Button.

Finden Sie jetzt einen Casino-Bonus31

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Alle E-Mails enthalten einen Abmelde-Link. Alle weiteren Infos finden Sie in unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Prüfen Sie Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihr Abonnement.
Cookies helfen uns, deine Zeit bei Gambling Metropolis noch besser zu gestalten. Mit der Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.