Kleine Wetten vs. Große Wetten im Online-Casino

Ob Sie kleine Wetten oder große Wetten abgeben, spielt im Online-Casino keine Rolle, denn jedes Casino nutzt für seine Spielautomaten einen Zufallszahlengenerator. Ein Zufallszahlengenerator generiert in regelmäßigen Abständen komplett zufällige Zahlenfolgen du stellt so das gleiche Erlebnis für alle sicher.

Egal wie lange Sie am Spielautomaten Wetten abgeben, ob zwei Stunden oder zwei Minuten, macht im Online-Casino keinen Unterschied, denn die Gewinnchancen bleiben durch den Zufallszahlengenerator immer gleich und werden auch nicht durch die Ergebnisse vorheriger Runden beeinflusst.

Trotzdem kommt die Frage, ob Casinos ihre Gewinnchancen danach ausrichten, wie oft man bereits gewonnen hat, unter Spielern immer mal wieder auf.

Bevor wir uns dieser Frage annehmen, gibt es noch ein paar Dinge, die wir klären wollten.

Wie schwierig ist es, im Online-Casino Geld zu gewinnen?

Obwohl einige Spiele im Casino ein gewisses Können voraussetzen, geht es beim Glücksspiel letztendlich… nun ja, um Glück.

Was sich noch nicht überall herumgesprochen hat ist, dass jedes Casino-Spiel und jede Wette einer bestimmten Wahrscheinlichkeit unterliegt, von der ein Gewinn abhängt. Zum einen drückt die Wahrscheinlichkeitsrate aus, wie hoch ein Gewinn ausfallen kann Je höher die Wahrscheinlichkeitsrate, desto mehr kann man natürlich gemessen an seinem Einsatz gewinnen.

Wahrscheinlichkeiten drücken außerdem aus, wie wahrscheinlich ein Gewinn insgesamt ist. Je höher die allgemeine Wahrscheinlichkeit zu gewinnen ist, desto niedriger wird der Gewinn ausfallen – wenn so gut wie jeder gewinnt, fällt der individuelle Gewinn natürlich automatisch kleiner aus.

Wahrscheinlichkeiten drückt man sowohl in Prozentangaben als auch in Brüchen aus. Das ist es, was das ganze System für viele so verwirrend macht. Nehmen wir einen sechsseitigen Würfel als einfaches Beispiel, um eine Wahrscheinlichkeit, dargestellt als Bruch, zu erklären. Auf diesem Würfel gibt es sechs Zahlen, aber nur eine Zahl, die zum Gewinn führt. Deshalb ist die Wahrscheinlichkeit 5:1 – bei fünf zahlen verliert man, bei einer gewinnt man. Dieses System wird gern in britischen Casinos verwendet, europäische Casinos bevorzugen das prozentuale System.

Automaten behalten immer einen bestimmten Prozentsatz jeder Wette ein. Das ist der RTP, „Return to Player“, der die allgemeine Gewinnwahrscheinlichkeit ausdrückt. Hat ein Automat einen RTP von 95%, behält er 5% je Wette ein. Geben Sie also eine Wette von 100€ ab, erhalten Sie theoretische 95€ zurück. Der einzige Haken daran ist, dass ein Automat ihnen diese 95€ natürlich nicht sofort zurückzahlt. Theoretisch erhalten Sie irgendwann 95% zurück, genauso wie jeder andere Spieler.

Basierend auf der Wahrscheinlichkeit, dem Zufallszahlengenerator und dem RTP sind Wetten so gestaltet, dass der Wetteinsatz nicht über die Gewinnchance ausschlaggebend sein kann, da viele Systeme und verschiedene Berechnungsmethoden untereinander agieren und das Ganze noch komplizierter gestalten als zum Beispiel eine Sportwette oder eine Wette bei einem Tischspiel.

Größere Einsätze an Spielautomaten

Alles was Spielautomaten mit dem RTP ausdrücken ist, dass es bei einem Automaten mit einem RTP von 98% im Gegensatz zu einem Automaten mit einem RTP von 95% eine größere Nummer an zufälligen Zahlen gibt, die der Zufallszahlengenerator in seine Berechnungen mit einbezieht. Mehr ist durch den gegebenen Zufall aber nicht mehr – nur weil mehr zahlen verwendet werden, muss sich die Gewinnchance nicht erhöhen.

Wenn Sie mehr Geld einsetzen, ändert sich nichts an den Nummern, die der Zufallszahlengenerator verwendet, und auch nichts an der Menge an zufälligen Zahlen, die verwendet werden, auch nicht, wenn Sie mehr oder weniger Einsatzlinien verwenden.

Das bedeutet auch, dass sich die Wahrscheinlichkeit eine Zahlenkombination zu erwischen, die zum Gewinn führt, nicht mit der Dauer, die Sie am Spielautomaten verbringen, verändert. Der Algorithmus bleibt unverändert, da ja ansonsten Spieler die mehr Zeit in ein Spiel investieren automatisch höhere Gewinnchancen eingeräumt bekämen. Generell hat im Interesse der Fairness jede Runde an einem Spielautomaten genau die gleiche Chance auf einen Gewinn wie die Runde davor oder danach.

Sollte ich immer so viel wie möglich wetten?

Ob Sie höhere Einsätze wetten sollten, kommt auf Ihre persönlichen Spielvorlieben und individuelle Spiele an. An Spielautomaten hat die Höhe des Wetteinsatzes keinerlei Einfluss auf den Ausgang des Spiels, da der Zufallszahlengenerator jeder Wette, egal wie hoch, die gleichen Chancen einräumt. Wer mehr wettet, kann natürlich mehr gewinnen, aber diese Strategie ist mit einem hohen Risiko verbunden. Je nachdem welcher Spielertyp Sie sind, kann dies für zusätzliche Spannung sorgen, die Spielzeit aber auch drastisch verkürzen, da Sie Ihr Geld natürlich schneller verspielen.

Wenn Sie ein Spiel spielen, in dem es nicht um Glück, sondern um Können geht, können Sie den Ausgang natürlich in gewisser Weise kontrollieren, aber die meisten Spiele sind darauf ausgelegt, allen Spielern die gleichen Chancen einzuräumen.

Sichern Sie sich ein tolles Bonusangebot

Casino Umsatzbedingungen FAQ

Egal ob Sie ein neues Casino zum Spielen suchen oder einfach nur wissen wollen, ob sich aufgrund eines überzeugenden Willkommensangebots der Wechsel lohnt, auf Gamblingmetropolis finden Sie, was Sie suchen.

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Alle E-Mails enthalten einen Abmelde-Link. Alle weiteren Infos finden Sie in unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Prüfen Sie Ihr E-Mail-Postfach und bestätigen Sie Ihr Abonnement.
Cookies helfen uns, deine Zeit bei Gambling Metropolis noch besser zu gestalten. Mit der Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.