Online Craps: So funktioniert Craps

Ganz egal ob Sie grade auf der Suche nach neuen Online Casinos sind oder ob Sie eine alte Liebe wieder aufwärmen wollen, Craps ist immer eine gute Wahl. Craps ist eins der ältesten Tischspiele der Welt und macht einfach nur riesigen Spaß – wenn Sie wissen, wie es funktioniert. Es ist zwar nicht das komplizierteste aller Casinospiele, aber ein bisschen sollten Sie sich schon auskennen. Daher haben wir Ihnen hier einen Guide zusammengestellt, wie Sie Online Craps in den besten Online Casinos spielen.

Wie spiele ich Online Craps?

  • Jeder Spieler kann die Würfel werfen; dabei wird der betreffende Teilnehmer zum sogenannten Shooter
  • Wenn Sie der Shooter sind, dann spielen Sie den ersten Einsatz des Spiels. Die genauen Wettmöglichkeiten schauen wir uns gleich genauer an
  • Sie platzieren Ihre Wette mit einem Klick auf den jeweiligen Bereich des Tischs
  • Jeder Klick erhöht Ihren Einsatz um eine Münze, also passen Sie gut auf, wohin sich Ihre Maus verirrt
  • Als Shooter platzieren Sie Ihren Einsatz, wenn Sie die Würfel werfen. In den meisten Casinos wird das einfach „Roll“ oder „Rollen“ genannt
  • Ihre Runde endet, wenn Sie einen “Natural” – eine 7 oder 11 – oder einen “Craps” würfeln – eine 2, 3 oder 12
  • Wenn Sie weder Natural noch Craps würfeln, dann sind Sie noch einmal an der Reihe
  • Dann geht es so lange weiter, bis Sie eine 4, 5, 6, 9 oder 10 gewürfelt haben. Diese Zahlen werden auch „Punktnummern“ genannt und kommen ins Spiel, wenn „ein Punkt gemacht“ wird
  • Die Runde kann auch dann enden, wenn ein “Seven Out” eintritt. Das bedeutet, Sie haben eine 7 gewürfelt
  • Wenn Ihre Runde vorbei ist, übernimmt der nächste Shooter
  • Jetzt können Sie auf das Ergebnis der Würfe des anderen Shooters wetten

Welche Wettmöglichkeiten gibt es beim Craps?

Es gibt eine Reihe verschiedener Wetten, die Sie anwenden können, wenn Sie Online Craps in den besten Online Casinos spielen wollen.

Pass Line Wette

  • Um diese Wette zu spielen, klicken Sie auf den Bereich “Pass”
  • Dann werden die Würfel geworfen. Entweder von Ihnen, wenn es Ihre Runde ist, oder von einem anderen Spieler
  • Wenn der Wurf eine 7 oder 11 ist, dann gewinnen Sie
  • Wenn der Wurf eine 2, 3 oder 12 ist, dann verlieren Sie
  • Wenn der Wurf eine andere Zahl ist, dann wird „ein Punkt gemacht“ und diese Zahl wird zur „Punktnummer“
  • Wenn der nächste Wurf die Punktnummer zeigt und das bevor eine 7 gewürfelt wird, dann gewinnen Sie
  • Wenn der nächste Wurf eine 7 zeigt und das vor der Punktnummer, dann verlieren Sie

Don’t Pass Line Wette

  • Bei dieser Wette wetten Sie praktisch darauf, dass der Shooter verliert. Nicht sehr nett, aber was muss, das muss
  • Sie gewinnen, wenn der Shooter eine 2 oder 3 würfelt
  • Wenn der Shooter eine 7 oder 11 würfelt, dann verlieren Sie
  • Wenn der Shooter eine 12 würfelt, dann gewinnt niemand am Tisch
  • Wenn der Shooter eine Zahl außer den oben genannten würfelt, dann wird ein Punkt gemacht und diese Zahl wird zur Punktnummer
  • Wenn eine Punktnummer gewürfelt wird und das vor einer 7, dann verlieren Sie
  • Wenn eine Punktnummer nach einer 7 gewürfelt wird, dann gewinnt Ihre Wette
  • Im Grunde ist die Don’t Pass Line Wette das Gegenteil der Pass Line Wette

Come Wette

  • Diese Wette kann auch gespielt werden, wenn die Runde bereits begonnen hat
  • Wenn der Shooter eine 7 oder 11 würfelt, dann gewinnen Sie
  • Wenn der Shooter eine 2, 3 oder 12 würfelt, dann verlieren Sie
  • Wenn jede andere Zahl gewürfelt wird, dann wird ein Punkt gemacht und diese Zahl wird zur Punktnummer
  • Wenn der Shooter die Punktnummer vor der 7 würfelt, dann gewinnen Sie

Don’t Come Wette

  • Diese Wette kann auch gespielt werden, wenn die Runde bereits begonnen hat
  • Wenn der Shooter eine 7 oder 11 würfelt, dann verlieren Sie
  • Wenn der Shooter eine 2 oder 3 würfelt, dann gewinnen Sie
  • Wenn der Shooter eine 12 würfelt, dann ist das ein Unentschieden, auch „Tie“ oder „Push“ genannt

Neben den oben bereits besprochenen Wetten – die im Grunde nichts Anderes darstellen als eine bestimmte Wette und ihr Gegenteil – gibt es noch zwei weitere Wetten, die Sie für Ihre Craps Strategie im Hinterkopf behalten sollten.

Place Wette

  • Bei dieser Wette setzen Sie darauf, dass eine bestimmte Zahl vor der 7 gewürfelt wird
  • Dafür können Sie eine der folgenden Zahlen auswählen: 4, 5, 6, 8, 9 oder 10

Field

  • Sie wetten darauf, dass der nächste Wurf eine 2, 3, 4, 9, 10, 11 oder 12 ist
  • Wenn Sie richtigliegen, dann gewinnen Sie im Auszahlungsverhältnis 1:1…
  • … es sei denn Sie setzen auf 2 oder 12, denn hier gilt eine Auszahlung von 2:1

Es gibt außerdem noch eine Wette, von der Sie besser die Finger lassen sollten…

Proposition Bet

  • Auf die Proposition Bet können Sie stoßen, wenn Sie Craps Varianten in Casinos durchstöbern
  • Allgemein gilt, dass Sie diese Wette tunlichst vermeiden sollten
  • Der Grund ist ganz einfach: Die Auszahlung bei Proposition Bets liegt bei 15:1
  • Das bedeutet, dass Proposition Bets einen Hausvorteil von 11,11 % haben und das sind alles andere als gute Nachrichten für Sie als Spieler

Wenn Sie sich erst mit den verfügbaren Wetten vertraut gemacht haben, dann ist Online Craps Spielen eine tolle Sache, die sich mit dem Erlebnis in einem echten Casino vergleichen lässt. Halten Sie einfach immer die Augen offen, besonders, wenn Sie der Shooter sind und spielen Sie keine Proposition Bets.

Holen Sie sich einen top Online Casino Bonus

Egal ob Sie nach einem erstklassigen suchen oder ein neues Casino zum Anmelden suchen, wir haben alles, was Sie brauchen und die Recherche übernommen, sodass wir Ihnen immer die besten Online Casino Angebote präsentieren können.

Finden Sie jetzt einen Casino-Bonus