Was sind die Regeln von Online Roulette?

Was sind die Regeln von Online Roulette?

Roulette ist eines der Tischspiele, das eigentlich keinerlei Einleitung bedarf. Wie Blackjack ist es eines der bekanntesten Casino Spiele, und erfreut sich ungebrochener Popularität.

Man erkennt Roulette sofort daran, dass es an einem großen Rad gespielt wird. Gerade die Drehung des Rades und das Warten auf seinen Stillstand macht einen großen Teil der Spannung bei Roulette aus. Man sieht aber nicht nur einem Rad zu – die Regeln gut zu kennen und sich die Unterschiede zwischen Roulette Varianten bewusst zu machen, ist der Schlüssel zum Erfolg.

Was sind die Grundlagen von Online Roulette?

Vor Roulette braucht man sich nicht zu fürchten, denn das Spiel ist sehr einfach zu verstehen und ebenso einfach zu spielen, vor allem in einem Online Casino. Anders als bei Spielautomaten gibt es allerdings nicht einfach einen Button, der die Drehung auslöst damit der Rest automatisch abläuft. Stattdessen müssen Sie sich überlegen, welche Einsätze sie wann tätigen.

Sie können entweder auf eine einzelne Zahl irgendwo auf dem Brett setzen, oder auf Gruppen von Zahlen. Online Roulette mit echtem Geld spielen – Sie können Geld auf eine Linie oder auf eine Ecke mit verschiedenen Zahlen setzen, wie Sie möchten. Wenn Sie auf eine Gruppe von Zahlen setzen, wetten Sie damit darauf, dass der Ball auf irgendeiner dieser Zahlen landet.

Wetten im Roulette werden auf einem Brett mit verschiedenen Linien und Boxen abgegeben. Man kann Einsätze abgeben, je nachdem ob man auf eine Zahl, mehrere Zahlen oder eine Farbe setzen möchte. Inneneinsätze sind Wetten auf den nummerierten Feldern des Spielbretts. Line Einsätze sind Einsätze, die man auf dem Schnittpunkt am Ende von zwei Reihen platziert.

Mit einer Straßenwetten wetten Sie auf drei zahlen am Ende einer Linie. Linienwetten, sogenannte Six Line Bets, platziert man am Schnittpunkt am Ende von zwei Reihen um insgesamt 6 zahlen und beide Reihen abzudecken. Außenwetten sind die Wetten, die außerhalb des nummerierten Rasters abgegeben werden. Sie decken viele Zahlen ab, darunter niedrige Wetten auf Zahlen zwischen 1 und 18, hohe Wetten (Zahlen 19 bis 26) und alle geraden und ungeraden Zahlen  sowie Spaltenzahlen.

Was ist der Unterschied zwischen amerikanischem und europäischem Roulette?

Der Unterschied zwischen europäischem und amerikanischem Roulette  besteht nur in einer Sache:

Im europäischem Roulette hat das Rad 37 Zahlen, inklusive einer 0. Amerikanisches Roulette hat insgesamt 38 Zahlen, inklusive einer 0 und einer Doppelnull.

Dieser Unterschied beeinflusst die Gewinnwahrscheinlichkeiten und somit auch den Hausvorteil des Casinos.

Wie lege ich mich in Roulette auf eine Wette fest?

Wie sie bereits gesehen haben, gibt es in Roulette viele verschiedene Wege, Wetten abzugeben. Wie Sie sich für eine davon entscheiden, hängt von Ihrer Roulette Strategie ab.

Wenn Sie Wettsysteme bevorzugen, können Sie Ihre Entscheidung mithilfe des Martingale-Systems oder einer Fibronacci-Sequenz treffen. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, können Sie mit einer Wette die Hälfte des Rads abdecken. Setzen Sie dazu auf gerade oder ungerade zahlen, Rot oder Schwarz, 1 bis 18 oder 19 bis 36.

Was sind die generellen Regeln von Roulette?

Es gibt in Roulette nicht viele Regeln, die man sich merken muss. Stattdessen ist es wichtig, die einzelnen Begriffe zu kennen. In ein kleines Glossar, das bei der Entscheidungsfindung in Bezug auf Wetteinsätze hilft:

Single zero

Die 0 ohne Doppelnull gibt es nur im europäischen Roulette.

Double zero

Die Doppelnull aus dem amerikanischen Roulette gibt zusätzliche Einsatzmöglichkeiten.

Line Betting

Linienwetten sind die Wetten, die ein Spieler auf die Linie zwischen zwei zahlen setzt, um damit hofft, sowohl die eine als auch die andere zu treffen.

Block Betting

Blockwetten sind die Wetten, die man auf ein Blockfeld auf dem Roulettetisch, also auf mehrere Zahlen gleichzeitig, abgibt.

Was ist die „En Prison“ Regel im Roulette?

Im regulären wie im Online Roulette beschreibt die En Prison Regel eine Wette auf gerade Zahlen. Diese Regel ist nicht in allen Online Roulette varianten verfügbar, deshalb sehen Sie sich vor dem Spiel am besten kurz die geltenden Regeln an.

Wenn Sie mit einer grünen Null (wenn der Ball auf dem grünen Null-Feld landet) gewinnen, können Sie entweder die Hälfte Ihrer Wette wieder mit Nachhause nehmen, oder auf die nächste Runde setzen. Wenn Sie auch in der nächsten Runde verlieren, verlieren Sie den vollen Wetteinsatz.

Was ist die „La Partage“ Regel im Roulette?

Diese Regel greift, wenn Sie die Hälfte Ihres Einsatzes verloren haben, aber Ihre Wette nicht für die nächste Runde belassen. Die Regel trifft nur auf sogenannte „Even Money Bets“ (Wetten mkit dem Auszahlungsverhältnis 1:1) zu, inklusive Wetten auf Rot oder Schwarz, Gerade und ungerade Zahlen sowie hohe und niedrige Wetten.

Außerdem trifft auch diese Regel nur auf Gewinne mit einer grünen Null zu und verringert den Hausvorteil um einiges.

Sichern Sie sich ein tolles Bonusangebot

Casino Umsatzbedingungen FAQ

Egal ob Sie auf der Suche nach einem Casino mit tollen Tischspielen oder einem Live Casino sind, dass Ihren Vorstellungen gerecht wird, oder Sie einfach nur einen guten Casino Bonus suchen, bei uns werden Sie fündig.

In unserer Liste an Empfehlungen finden Sie die besten Online Casino Boni. Wenn Sie die komplette Liste sehen möchten, klicken Sie einfach auf den untenstehenden Button.

Finden Sie jetzt einen Casino-Bonus